Imagefilme auf Instagram: Warum 1-minütige Videos derzeit so stark im Trend liegen

Wie viele Immobilienmakler suchen bestimmt auch Sie nach Wegen neue Kunden zu gewinnen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Egal ob YouTube, Twitter oder Instagram: Viele Makler nutzen verstärkt die sozialen Medien, um auf sich aufmerksam zu machen und Interesse für ihr Portfolio zu wecken. Dies hat viele Vorteile. Anstatt in teure Werbeanzeigen zu investieren, die im Zweifelsfall nicht einmal das Zielpublikum erreichen, bündelt man seine Energie auf zielgerichtete Werbung, die auch trotz eines engen Budgets zu guten Ergebnissen führt.

Einminütige Imagefilme auf Instagram sind zurzeit sehr beliebt. Erfolgreiche Makler wissen, dass Kundenbindung weit vor der eigentlichen Hausbesichtigung erfolgt. Instagram bietet ihnen mit seinen 9 Millionen Nutzern im deutschen Raum eine enorme Reichweite. Durch das Setzen von Hashtags kann man sich direkt an die Zielgruppe wenden. So können Imagevideos in Hamburg von den Menschen gefunden werden, die in diesem Großraum eine Immobilie suchen. Mit einer Vielzahl an Bildern und der passenden musikalischen Untermalung hinterlässt ein Imagevideo einen bleibenden Eindruck. Eine Minute reicht dabei völlig, um Aufmerksamkeit zu gewinnen, Emotionen zu schüren und Interesse für die Immobilie oder das Unternehmen zu wecken. Durch einen Link kann der potenzielle Kunde dann direkt mit dem Maklerbüro Kontakt aufnehmen. Aus diesen Gründen sind einminütige Imagefilme auf Instagram heutzutage eine starke Ergänzung für eine erfolgreiche Werbestrategie im Maklerwesen.

Nur ein paar Fragen zu Ihrer Immobilienbewertung

Wie können wir Sie für die kostenlose Bewertung erreichen?

Wir melden uns innerhalb eines Werktages.
⭐⭐⭐⭐⭐
Über 2451 Kunden haben uns bereits vertraut