Was hat die Immobilienbewertung in Hamburg und in vielen anderen Städten mit der Grundsteuer zu tun und warum sollte man handeln?

2025 tritt eine Reform der Grundsteuer in Kraft. Die Landesfinanzministerien wollen die Berechnung der Grundsteuer erneuern, denn die bis heute verwendeten Daten für die Ermittlung der Grundsteuer sind veraltet. Eigentümer von Wohnimmobilien müssen sich auf einen nicht geringen Aufwand gefasst machen. Obwohl diese Reform erst am 01. Januar 2025 in Kraft tritt, sollen in dem Zeitraum von Anfang Juli bis Ende Oktober 2022 Immobilienbesitzer eine Erklärung zur Feststellung der Grundsteuerwerte abgeben. Diese Analyse scheint recht kompliziert. In Hamburg werden Grundstücks- und Gebäudeflächen herangezogen, aber auch andere Faktoren spielen eine Rolle, wie zum Beispiel Grünflächen, Nähe zu Öffentlichen Verkehrsmitteln und Einkaufsmöglichkeiten.

Diese Reform stellt viele Eigentümer vor eine große Herausforderung. Aus diesem Grund stehen die Kooperationspartner von IMMO ZEITWERT die Immobilienexperten und Team bereit, um mit der kostenlosen Immobilienbewertung Hamburg die geforderten Daten zu ermitteln. Langjährige Erfahrung im Bereich Marktwerteinschätzung von Immobilien sowie aktuelle Kenntnisse speziell über Neuerungen in Hamburg verknüpfen die Kooperationspartner von IMMO ZEITWERT und Team mit menschlicher Nähe und tatkräftiger Unterstützung der Kunden. Die kostenlose Immobilienbewertung Hamburg mit dem Team von IMMO ZEITWERT gibt Ihnen den nötigen Vorsprung.

Wir, das Team von IMMO ZEITWERT helfen Ihnen gerne kostenlos bei der Immobilienbewertung in Hamburg. Nehmen Sie heute noch Kontakt auf:

Telefon    ☎     040 22857920

Nur ein paar Fragen zu Ihrer Immobilienbewertung

Wie können wir Sie für die kostenlose Bewertung erreichen?

Wir melden uns innerhalb eines Werktages.
⭐⭐⭐⭐⭐
Über 2451 Kunden haben uns bereits vertraut