Immobilienbewertung in Hamburg. Die häufigsten Fragen beim Hausverkauf: Checkliste für die wichtigsten Punkte

Ob Richtung Stadtzentrum oder in einem ruhigeren Vorort – wenn Sie planen, Ihre Immobilie in Hamburg zu verkaufen, haben Sie gute Karten. Wir haben für Sie einige Fragen zusammengestellt, die sich viele Verkäufer stellen.

  • Was ist ein Exposé und wie gestalte ich dies besonders erfolgreich?

Ein Exposé beinhaltet nicht nur die wichtigsten Informationen zu Ihrer Immobilie, sondern auch attraktive Bilder des Objekts. Ziel ist, möglichen Käufern die Entscheidung noch leichter zu machen. Wie genau Sie Ihr Exposé gestalten, hängt unter anderem von Ihrer Zielgruppe ab, es sollte aber in der Regel immer einen Grundriss, gut ausgeleuchtete Bilder und eine möglichst aussagekräftige Beschreibung enthalten.

  • Brauche ich einen Makler?

Mit den vielen Online-Plattformen, die für Immobilienkäufer und -verkäufer inzwischen verfügbar, ist ein Verkauf ohne theoretisch problemlos möglich. Gerade bei hochwertigen Objekten kann sich die Maklervermittlung aber dennoch lohnen. Als erfahrener und professioneller Partner kann ein Maklerbüro Sie effektiv beraten, von der Gestaltung des obenerwähnten Exposés bis hin zur endgültigen Kaufverhandlung.

  • Wie setze ich die Verhandlungsbasis für den Kaufpreis richtig an?

Egal ob Sie planen, mit oder ohne Makler zu verkaufen, eine Bewertung Ihrer Immobilie durch einen Experten ist ein unabdingbarer Schritt, um mit einer möglichst realistischen und verkaufsoptimierten Preisvorstellung an den Markt zu kommen. IMMO ZEITWERT vermittelt Ihnen gerne den Kontakt zu unserem Hamburger Bewertungspartner für eine kostenlose und unverbindliche Bewertung Ihrer Immobilie.

Nur ein paar Fragen zu Ihrer Immobilienbewertung

Wie können wir Sie für die kostenlose Bewertung erreichen?

Wir melden uns innerhalb eines Werktages.
⭐⭐⭐⭐⭐
Über 2451 Kunden haben uns bereits vertraut